Sorgen- und stressfrei umziehen nach Frankreich

Willkommen ist Frankreich

Auswandern nach Frankreich

Um Ihnen bei der Planung zu helfen, haben wir einige nützliche Informationen zusammengestellt:
 
Im Jahr 2018 wanderten 5.814 Deutsche nach Frankreich aus und 5.126 kamen wieder in ihre Heimat zurück. Innerhalb der 10 Jahre von 2008 bis 2017 emigrierten offiziell 64.338 Deutsche nach Frankreich und 58.537 zogen nach Deutschland zurück. 2017 lebten offiziell 83.894 Deutsche in Frankreich sowie zusätzlich etwa 1,2 Mio Deutschstämmige, wobei diese nur noch teilweise Deutsch sprechen.

Die Größte Migrantengruppen ohne französische Staatsangehörigkeit kommen aus Portugal, Algerien, Marokko,Türkei, Italien, Tunesien, Vereinigtes Königreich, Spanien, Belgien und China.
Umzug nach Frankreich z.B. Paris, Lyon, Nizza oder Marseille geplant?
Sprechen Sie mit uns, Ihrer Umzugsfirma Alphaservice!
 
 
Tel.: +49 40 514 97 80

Wie lange dauert ein Umzug nach Frankreich?

Zu Frankreich gehören einige Überseegebiete (La France d’Outre-Mer), die Teile des französischen Staatsgebiets außerhalb Europas sind. Sie werden unterteilt in DOM-ROM, COM, CSG und TAAF. Die Départements et régions d’outre-mer (DOM-ROM) gehörenzum Gebiet der Europäischen Union, sind jedoch kein Schengen-Gebiet und gehören nicht dem Verbrauchsteuergebiet der EU an, haben aber den Euro als Währung. Zu den DOM-ROM Regionen gehören Französisch-Guayana, Guadeloupe, Martinique, Mayotte und Réunion.Touristen erleben hier viele Sonnenseiten, Einwanderer hingegen auch einige Schattenseiten.
Im Gesundheitssystem und bei Krankenversicherungen gibt es noch viel Nachholebedarf. Die Menschen neigen dazu eher problemorientiert als lösungsorientiert zu sein, was zu einigen Problemen in der Gesellschaft führt.
Egal, ob Sie nach Paris, Marseille oder Lyon umsiedeln möchten oder einen Umzug an einen anderen Ort in diesem schönen Land planendie Wahl des richtigen Umzugsunternehmens für die sichere Aufbewahrung und den professionellen Transport Ihrer Besitztümer ist unerlässlich.Seit 30 Jahren wickeln wir Umzüge von und nach Frankreich professionell  für unserer Kunden ab. Qualität und Service zu einem fairen Preis. In der nachstehenden Tabelle erhalten Sie einen ungefähren Überblick über die Laufzeit, die Sie beim Umzug nach Frankreich, beispielsweise von München nach Marseille, erwarten können:
 
Umzugsgröße Dauer
1 Zimmer 1-2 Tage
2  Zimmer 2-3 Tage
3 Zimmer 2-3 Tage
4 Zimmer 2-3 Tage
5 Zimmer 3-5 Tage

Nutzen Sie unser Know-How bei nationalen, Internationalen oder Übersee-Umzügen

Wir rechnen mit der Bundeswehr, Arbeitgebern und der Agentur für Arbeit und Europäische Organisationen direkt ab. Lagerung in vielen deutschen Städten möglich (z.B. Hamburg, Bremen, Berlin) möglich.
Weitere Serviceleistungen buchbar, z.B. Möbellift, Tresorrolli oder Mietmaterial.
Schlüsselfertige Komplettumzüge auf Anfrage ("rundum sorglos") oder nur Teilleistungen.
Zwischenlagerung auch in vielen Französischen Städten möglich.
Keine versteckten Kosten
 

Umzug nach Frankreich zuverlässig und günstig

Wenn Sie nach einer Umzugsfirma suchen, die sich um Ihren Umzug Frankreich kümmert dann rufen Sie uns bitte gleich an!
Bei uns sind Sie an der richtigen Adresse, wir sind auf internationale Umzüge spezialisiert. Unsere Mitarbeiter kümmern sich vor Ort um Ihre Besitztümer und einen reibungslosen Einzug im neuen zu Hause. Wir helfen Ihnen dabei den Umzug so angenehm wie möglich zu gestalten. 
 
Umzug nach Frankreich – Kosten
Da es so viele Variablen gibt, ist es meistens schwer einzuschätzen, was internationale Umzüge kostenda diese sich oft erheblich unterscheiden. Bei Ihrem Umzug nach Frankreich sollten Sie jedenfalls folgende Faktoren in Ihre Planung miteinbeziehen:
 
Transportart:
Ein Umzug per Luftfracht ist generell am schnellsten, jedoch auch teurer. Alternativ gibt es viele Routen für die Landfracht, die für gewöhnlich günstiger ist.
 
Größe des Umzugs:
Die Größe und das Gewicht der Besitztümer, wirkt sich auf die Kosten aus, da die Berechnung des Preises auf Gewicht und Raumforderung der zu transportierenden Güter basiert.
 
WICHTIGER HINWEIS:
Bitte füllen Sie unser Formular exakt und vollständig aus damit wir Ihnen ein verbindliches Angebot unterbreiten können.
 
Verpackung:
Spezielle Umzugskartons und Verpackungen sind die beste Lösung, um sicherzustellen, dass zerbrechliche Gegenstände sicher transportiert werden.
 
Umzüge nach Frankreich sind wie jeder Auslandsumzug eine Herausforderung. Hinzu kommt die Sprache.
 
Die meisten Arbeitsplätze und Möglichkeiten Frankreichs gibt es zwar in der Metropole Paris mit über 11 Millionen Einwohnern. Dort befinden sich etwa ein Viertel der Produktionsstätten des Landes. Dafür sind aber auch die Mieten in Paris exorbitant hoch.Wer nicht auf viele Jobangebote angewiesen ist, für den gibt es viele einzigartige Landstriche, in denen man z.B. gemütlich seine Rentenjahre verbringen kann. Im Elsass sprechen insbesondere Ältere noch Deutsch. Aber auch Südfrankreich steht hoch im Kurs.
 
Sprache: 
Die französische Sprache entwickelte sich aus dem francien, das im Mittelalter in der heutigen Region Île-de-France gesprochen wurde. Es verbreitete sich etwa in dem Maße, wie die französischen Könige ihr Herrschaftsgebiet ausdehnten. Die meisten Menschen, die aus Deutschland nach Frankreich ziehen, bringen für gewöhnlich einen Großteil Ihrer Besitztümer mit sich. Um aber sicherzustellen, dass nicht nur der Transport, sondern die gesamte Übersiedlung ohne Komplikationen abläuft, sollte man die Formalitäten so gut es geht vorher erledigen.
 
Alpha Service berät Sie als Ihr Umzugsprofi unkompliziert, persönlich und verlässlich
 

Umzugsprofis unkompliziert und verlässlich zu einem günstigen Preis.

Wie bereiten Sie Ihren Umzug nach Frankreich vor?
 
Beginnen Sie mit der Planung zwei Monate vor dem Umzug. Je früher Sie beginnen, desto größer sind die Chancen, dass Ihr Umzug ein Erfolg wird. Rufen Sie Alpha Service an und wir unterbreiten Ihnen ein günstiges Angebot. Dies ist der einfachste Weg, um den Umzug ruhigen Gewissens über die Bühne zu bringen.
Alpha Service das auf nationale und internationale Umzüge spezialisiert ist, sorgt für einen optimalen Ablauf. Das wird Ihnen zugutekommen und kann Ihnen die ganze Last von den Schultern nehmen.
 
Unsere Tipps für den Umzug nach Frankreich:
 
* Organisieren Sie ihren Umzug mindestens 2 Monate im Voraus inkl. Auftragsvergabe
 
* Denken sie an alle erforderlichen Dokumente

Frankreich

Frankreich, amtlich République française ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten. der europäische Teil des Staatsgebietes, erstreckt sich vom Mittelmeer bis zum Ärmelkanal und zur Nordsee sowie vom Rhein bis zum Atlantischen Ozean. Sein Festland wird wegen seiner Landesform als Hexagone (Sechseck) bezeichnet. Frankreich ist flächenmäßig das größte und nach Einwohnern (hinter Deutschland) das zweitgrößte Land der Europäischen Union. Es umfasst (nach Russland und der Ukraine) das drittgrößte Staatsgebiet in EuropaIm 17. und 18. Jahrhundert hatte Frankreich eine europäische Führungsrolle und Vormachtstellung inne. Bedeutend war die politische und kulturelle Ausstrahlung Frankreich ist in 18 Regionen unterteilt, davon befinden sich 13 in Europa und fünf sind französische Überseegebiete.
Die Metropolregion um Paris (französisch région parisienne) liegt in der Region Île-de-France und hat mehr als zwölf Millionen Einwohner. Die Großräume um Lyon (Métropole de Lyon), Marseille, Bordeaux, Toulouse und Lille haben deutlich mehr als eine Million Einwohner. Es wird geschätzt, dass das heutige Frankreich vor etwa 48.000 Jahren besiedelt wurde. Aus der Altsteinzeit sind in der Höhle von Lascaux bedeutende Felsmalereien erhalten geblieben.Ab 600 v. Chr. gründeten phönizische und griechische Händler Stützpunkte an der Mittelmeerküste, während Kelten vom Nordwesten her das Land besiedelten, das später von den Römern als Gallien bezeichnet wurde.
Staatsform: Frankreich ist eine RepublikGrande Nation wird besonders in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Synonym für Frankreich bzw. die Französische Nation verwendet.Das „französische Mutterland“ in Europa (auch Metropolitan-Frankreich genannt) hat eine Fläche von 543.965 Quadratkilometern. Als eines der größten Länder Europas weist Frankreich zahlreiche, zum Teil sehr unterschiedlich geprägte Landschaftsformen auf. Das Landschaftsbild wird überwiegend von Ebenen oder Hügeln geprägtFrankreich hat Meeresküsten im Süden zum Mittelmeer, im Westen und im Norden zum Atlantischen Ozean, zum Ärmelkanal und zur Nordsee. Es grenzt im Südwesten an Spanien und Andorra, im Norden und im Osten an Belgien, Luxemburg, Deutschland, die Schweiz und Italien sowie im Südosten an Monaco.  Als EU-Bürger kann man mit dem Reisepass oder Personalausweis nach Frankreich einreisen. Dieser erlaubt den unbefristeten Aufenthalt in Frankreich, solange ein geregeltes Einkommen gesichert ist. Dieses hängt von der jeweiligen persönlichen Situation ab.Möchte man längerfristig in Frankreich leben und arbeiten, empfiehlt sich eine Aufenthaltserlaubnis (Carte de Séjour) zu beantragen. Dies kann bei der Polizeibehörde oder im Rathaus der Stadt, in der man leben möchte, geschehen. Die Aufenthaltsgenehmigung ist zwar nicht mehr Pflicht, kann aber einige Abläufe bei der Arbeitsaufnahme deutlich erleichtern. Wenn man sich 5 Jahre rechtmässig und ununterbrochen im Land aufgehalten hat, besteht das Recht auf Daueraufenthalt. Danach sind an dem Aufenthalt keine weiteren Bedingungen mehr geknüpft, wie z.B. der Einkommensnachweis.
Alpha Service begleitet Sie professionell und persönlich bei Ihrem Umzug nach Frankreich!
Qualität und Service zu einem günstigen Preis.

Datenschutz

Um unsere Website für Sie zu verbessern, erfassen wir anonyme Nutzungsdaten.

Mehr zum Datenschutz